Kunden> Referenzen

Interhome – Neuer Onlineshop

E-Business-Offensive mit Sitecore.

Interhome – Neuer Onlineshop

Best of Swiss Web 2014 Gold – Kategorie Usability | Silber – Kategorie Business

 

Situation

Interhome, eine Tochter der Hotelplan-Gruppe, ist heute führender Qualitätsanbieter von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in ganz Europa. Mit einem Anteil von über 60 Prozent an Buchungen über die Website ist das Online-Geschäft bereits heute ein führender Absatzkanal des Unternehmens. Im Zuge einer umfassenden E-Business-Offensive bei Interhome sollte unter anderem das in die Jahre gekommene CMS durch die .NET-basierte, moderne und zukünftig ausbaubare Customer-Engagement-Plattform Sitecore ersetzt werden. Dabei stellte nicht nur die komplexe Integration der zahlreichen Umsysteme wie SAP CRM und Bilderdatenbanken sondern auch die Abbildung und Integration der 24 Länderauftritte mit teilweise mehreren Sprachen eine Herausforderung dar. 

Lösung

Wir begleiteten Interhome bei der Evaluation eines geeigneten Web Content Management Systems und führten anschliessend die Konzeption, das Design und die Umsetzung des neuen eShops auf Basis des Sitecore .NET WCMS durch. Um die Integration der zahlreichen Umsysteme zu gewährleisten und den Datenaustausch zu vereinfachen, wurde entschieden, zwischen dem Sitecore WCMS und den Backendsystemen einen so genannten «Business Layer» aufzubauen. Auf Basis von bereits durchgeführten Analysen des alten Webshops von Interhome erarbeiteten wir anschliessend ein neues Interaction Konzept und frischeres Design, welches die Besucher zukünftig angenehmer ansprechen und die Buchung von Ferienobjekten so einfach wie möglich machen soll. Nach Abnahme des Designs und der Konzepte starteten wir dann die technische Umsetzung im Frontend und auf Sitecore.

Resultat

Insgesamt wurden alle 24 Länderauftritte von Interhome auf Basis des Sitecore WCMS neu umgesetzt und erscheinen nun im neuen, von uns entwickelten Design. Für den Besucher sind die wesentlichen Angebote und vielseitigen Optionen des Onlineshops nun schneller und visuell attraktiver ersichtlich. Das Kernelement der Ferienbuchung, die Suche, steht dem Besucher immer prominent zur Verfügung und erfüllt alle Wünsche – von der schnellen, einfachen Abfrage bis zur umfassenderen Recherche mit diversen Facetten-Kriterien. Eine dynamische Kartensuche ermöglicht es dem Besucher, sein Wunschobjekt nach geografischen Merkmalen ausfindig zu machen und lädt zum «Stöbern» ein. Die Seiten der Suchresultate sowie die Detailseite der einzelnen Ferienobjekte wurden so überarbeitet, dass die wichtigsten Informationen schnell sichtbar sind und dennoch kein Informationsüberfluss entsteht. Vor allem der neu gestaltete Buchungskalender und die reduzierten Buchungsseiten helfen, den gewünschten Reisezeitraum zu finden und unkompliziert eine Buchung durchführen zu können. Über eine neue Merklistenfunktion hat der Besucher die Möglichkeit, interessante Ferienobjekte zu speichern und diese mit Freunden und Familie zu teilen.

Urteil der Fachjury Usability: Interhome verbindet hochwertig aufbereitete Inhalte mit guter Benutzerfreundlichkeit. Alle Objekte sind sorgfältig kategorisiert und mit strukturierten Informationen angereichert. Das erlaubt dem Benutzer, das Angebot nach spezifischen Kriterien zu filtern. Die intuitive Navigation und das sorgfältig umgesetzte Interaktionsmodell machen das Buchungsportal zu einem Benutzererlebnis der Extraklasse. Die erzielten Resultate sprechen eine klare Sprache: mit der neuen Buchungsplattform trifft Interhome den Nerv der Kunden.

Urteil der Fachjury Business: Das Projekt verdient mehrfach Anerkennung, besonders für die konsequente Fokussierung auf die Senkung der Akquisitionskosten. Die technisch-analytische Lösung setzt neue Massstäbe für Kampagneneffizienz. Die Durchgängigkeit des responsiven Designs ermöglicht eine gelungene Fotointegration der iPad App.